FAQ - häufig gestellte Fragen

Das Anmieten einer Yacht für einen Tag bedeutet, dass die angemietete Yacht am selben Tag, an dem die Charter begonnen hat, zurückgegeben werden muss. Wenn Sie beispielsweise die Yacht an einem Freitag chartern, dann müssen Sie sie an diesem Freitag abends zurückgeben. Die genaue Frist für die Rückgabe der Yacht wird jedesmal im Vertrag festgelegt, doch man kann annehmen, dass der Tag zum Sonnenuntergang endet. In der Sommersaison ist das etwa um 20.00 Uhr.

Sie müssen eine Schulung über die Sicherheit auf dem Wasser absolvieren. Dies resultiert aus Ziffer 5 Art. 37a. des polnischen Gesetzes über die Binnenschifffahrt, die besagt, dass eine Schulung jede Person absolvieren muss, die beabsichtigt, eine zu vermietende Yacht (d. h. eine Charter-Yacht) zu führen.

Ja. Dies resultiert auch aus der polnischen Verordnung des Ministers für Transport, Bauwesen und Seewirtschaft, die besagt, dass die Schulung über die Sicherheit auf dem Wasser von dem Reeder einer zu vermietenden Yacht oder von einer durch diesen Reeder ermächtigten Person durchzuführen ist. Die Schulung kostet 250 PLN